... du sollst nicht das Haus deines Nächsten begehren

BGH: Grundstücks­eigentümer haftet für Beschädigung der nachbarlichen Außenwand aufgrund Abrisses eines Anbaus

Beschädigung der Grenzwand war unvermeidliche Folge des Abrisses

Errichtet ein Grundstücks­eigentümer ein Anbau an einer direkt an der Grundstücksgrenze entlang laufenden nachbarlichen Außenwand, so haftet er für infolge des Abrisses der Außenwand entstehende Schäden an der Grenzwand. Dabei ist es unerheblich, dass die Beschädigungen eine unvermeidliche Folge des Abrisses s…

Frostige Ferienhäuser

(lifePR) (Düsseldorf, 29.04.2016) Auch für Frostschäden in nicht genutzten Ferienhäusern muss die Wohngebäudeversicherung nach Angaben von ARAG Experten im Schadensfall zahlen, wenn Haus und Heizung nachweislich ausreichend kontrolliert wurden. In einem konkreten Fall verursachte eine durch Minustemperaturen geplatze Wasserleitung in einem leer stehenden Ferienhaus einen Schaden von 11.000 Euro. Als die Eigentümer des Hauses ihrer Versicherung den Schaden meldeten, verweigerte diese die Zahlung…

Versicherungen getestet

Test: Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2016

Überzeugende Produkte, große Preisunterschiede – Testsieger sind Interlloyd und HUK-Coburg

(lifePR) (Hamburg, 27.04.2016) Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen zählen in Deutschland zu den häufig abgeschlossenen Policen. Die Wunschkombination aus niedrigen Prämien und hervorragender Versicherungsausstattung gibt es aber leider nur selten. Gleichzeitig sind hohe Kosten kein Garant für gute Leistungen. Das zeigt der Test des Deutschen…

Maklerhaftung endlich

Wann haften Versicherungsmakler?
(lifePR) (Düsseldorf, 09.02.2016) Haftpflicht, Hausrat, Gebäude, Unfall, Berufsunfähigkeit, Vollkasko, Reiserücktritt – wer sich im eigenen Versicherungsdschungel nicht mehr zurechtfindet, holt sich professionelle Hilfe von einem Versicherungsmakler. Dieser Fachmann sichtet und optimiert bestehende Verträge. Die ARAG Experten weisen allerdings darauf hin, dass er im Schadensfall nur für eigene Fehler haftet. In einem konkreten Fall hatte ein Ehepaar zu gen…

Vorsatz mit Nachspiel

Kein Versicherungsschutz bei Brandschaden trotz theoretischer Möglichkeit einer Brandstiftung durch Dritte Nachweis der vorsätzlichen Herbeiführung des Versicherungsfalls aufgrund Gesamtwürdigung aller Tatumstände

Einem Versicherungsnehmer steht im Falle eines Brandschadens dann kein Anspruch auf Versicherungsschutz zu, wenn sämtliche Tatumstände dafür sprechen, dass er der Brandstifter ist. Die theoretische Möglichkeit einer Brandlegung durch Dritte spielt dabei keine Rolle. Dies geht aus …

... steter Tropfen ...

Aquarium: Wer haftet, wenn Wasser austritt?

Geht das Glas eines Aquariums zu Bruch, tritt die Privathaftpflichtversicherung des Aquarianers ein, keine Frage. Denn dies ist ein plötzlich auftretender Schadensfall, der versichert ist. ARAG Experten weisen jedoch darauf hin, dass der Fall anders liegt, wenn ein Aquarium durch eine defekte Gummidichtung über einen längeren Zeitraum Wasser verliert.

In einem konkreten Fall war genau dies passiert. Durch eine poröse Dichtung am Wasserbassin trat – zu…

Irreführende "zertifizierte Sachverständige"?

LG Bonn · Urteil vom 10. Juni 2015 · Az. 16 O 38/14 Tenor

Die Klage wird abgewiesen.

Die Kosten des Rechtsstreits hat der Kläger zu tragen.

Das Urteil ist hinsichtlich der Kosten vorläufig vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des jeweils zu vollstreckenden Betrags.

Tatbestand

Der Kläger nimmt den Beklagten auf Unterlassung eines seiner Auffassung nach wettbewerbswidrigen Verhaltens in Anspruch.

Der Kläger ist ein Verband zur Förderung gewerblicher Interessen, zu dess…

BaFin-Beschwerdestatistik

Beschwerdestatistik 2014 - Versicherungszweig Wohngebäudeversicherung

Die Versicherungsaufsicht veröffentlicht jährlich eine nach Versicherungsunternehmen und -zweigen aufgeschlüsselte unternehmensindividuelle Beschwerdestatistik. Die Statistik gibt an, wie viele Beschwerden die BaFin pro Jahr für den Geschäftsbereich der Versicherungsaufsicht abschließend bearbeitet hat.

Ohne Angabe der versicherten Risiken: ADLER VERSICHERUNG AG, ASSTEL SACH, BARMENIA ALLG. VERS., HÜBENER VERSICHERUNG, INTE…

Recht und billig nicht immer billig

Zur fiktiven Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung auf Gutachtenbasis

Urteil vom 11. November 2015 - IV ZR 426/14

Der u.a. für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass auch bei einer fiktiven Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung unter bestimmten Voraussetzungen die Aufwendungen, die bei Durchführung der Reparatur in einer markengebundenen Fachwerkstatt anfallen würden, ersatzfäh…

Rauchwarnmelderduldung

Einbau von Rauchwarnmeldern durch den Vermieter:

Duldungspflicht des Mieters grundsätzlich auch bei vorangegangener Selbstausstattung durch den Mieter

Urteile vom 17. Juni 2015 – VIII ZR 216/14 und VIII ZR 290/14

Der Bundesgerichtshof hat heute zwei Urteile des Landgerichts Halle bestätigt, in denen es um die Frage ging, ob der Mieter den Einbau von Rauchwarnmeldern durch den Vermieter auch dann zu dulden hat, wenn er die Wohnung zuvor schon selbst mit von ihm ausgewählten Rauchwarnmelder…

Wer einmal lügt dem zahlt man nicht ...

Versicherung muss Schaden bei Falschangaben nicht zahlen
Gericht: Versicherter wollte über Tatsachen hinwegtäuschen

Nürnberg (D-AH/js) - Macht ein Versicherter im Schadensfall falsche Angaben bei seiner Versicherung, kann der Leistungsanspruch erlöschen. So urteilte das Oberlandesgericht Hamm und erklärte die Ansprüche gegen eine Versicherung für unwirksam (Az. 20 U 9/15).

Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.deutsche-anwaltshotline.de) berichtet, wollte ein M…

Saarland vorne

Generali-Risikoatlas „Haus und Wohnen“
(Teil 6)
Pleitegefahr daheim ohne Versicherung: Thüringer müssen am tiefsten in die Tasche greifen
  • Existenzbedrohende Schäden an Haus oder Wohnung verursachen in Thüringen durchschnittlich Kosten von rund 80.000 Euro
  • Versicherungsfälle, die außergewöhnlich hoch ausfallen, belasten im Schnitt mit 60.000 Euro die Familienkassen der Bundesbürger
  • Teuerste Fälle im Osten und Norden – häufigste Großschäden in Westdeutschland

Köln – Großschäden an Haus …

Viel Schimmel, wenig Miete

Mietminderung bei Schimmel gerechtfertigt
Gericht: Vermieter hätte den Schimmel beseitigen müssen

Nürnberg (D-AH/fk) - Beseitigt der Vermieter einen angezeigten Schimmelbefall in der Wohnung nicht, so ist eine Mietminderung gerechtfertigt. Er darf dem Mieter dann nicht wegen ausbleibender Zahlungen kündigen, urteile das Amtsgericht Köln (Az. 212 C 86/13).

Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.deutsche-anwaltshotline.de) berichtet, stellte ein Mieter in seiner W…

Die Kunst der Fuge

Die Kunst der Fuge

VdS 3151, Richtlinien zur Schimmelpilzsanierung nach Leitungswasserschäden

Inhalt

Schimmelrichtlinien allgemein anerkannte Regeln der Technik?

Sanierungsmethoden nach VdS 3151

Schadenregulierung

Kostenschaden

Sachschaden

Abschottung als Sanierungsmaßnahme

Regulierung Reparaturen

Nutzungsempfehlung

Zusammenfassung

Schimmelrichtlinien allgemein anerkannte Regeln der Technik?

Kaum eine Institution, Verband oder Vereinigung die sich mit dem Schimmelthema befasst, kon…

Gebäudezeitwerte

Es gibt verschiedene Gründe, Gebäudezeitwerte, insbesondere von gewerblichen Immobilien, zu ermitteln:

  • zum Abschluss von Versicherungsverträgen; dem VN sollte schon klar sein, wann er u.U. von einer Neuwert- in eine Zeitwertversicherung rutscht, dies sind
    • 50 % bei landwirtschaftlichen Betriebsgebäuden ind
    • 40 % bei sonstigen gewerblichen Gebäuden
  • bei der Regulierung von Sachschäden
  • bei einer möglicherweise vereinbarten Staffelung der Neuwertentschädigung bei landwirtschaftlichen Betri…