Hier findet man Neuigkeiten und von Nutzern geteilte Inhalte des SchadenForum.


  • June 2017
  • Norbert Faßhauer shared a blog-post. 14.06.2017, 22:19

    IndexWette

    Bis zum 5. Juli 2017 schreibe ich eine Baupreisindex-Wette aus.

    Zu raten, schätzen, berechnen ist der 1914er Indexwert in Euro für das zweite Quartal 2017.

    Vorschläge können per Kommentarfunktion gemacht werden, der letzte Vorschlag gilt. Sollten zwei oder mehr Personen den gleichen Vorschlag machen, gilt immer der älteste Eintrag. Es dürfen auch Methoden angegeben werden, wie man zu der Schätzung gekommen ist.

    Die Prämie: Punktegutschrift im Konto SchadenForum, 5.000,00 Punkte

    Loading comments ...
  • Norbert Faßhauer shared 4 Photos. 14.06.2017, 14:32


    Wenn eine städtische Abwasserdruckleitung platzt,…

    More
    Loading comments ...
  • Redaktion SchadenForum 03.06.2017, 08:02

    www.Schaden.Blog ist die neue Ersatzseite; es wir… More
    Loading comments ...
  • May 2017
  • Redaktion SchadenForum 31.05.2017, 12:59

    Liebe SchadenForum-Nutzer, das SchadenForum in se… More
    Loading comments ...
  • Thomas Wachowiak 31.05.2017, 11:27

    Ich habe eine Frage? Wenn ich eine Sohlplatte (Ei… More
    Loading comments ...
  • Redaktion SchadenForum 27.05.2017, 17:16

    Liebe Forumsnutzer, im laufe des Jahres gibt es n… More
    Loading comments ...
  • Norbert Faßhauer shared a link. 27.05.2017, 16:52

    Sachverständigenbüro Norbert Faßhauer [SNF]

    Versicherungsgutachten (Sach- und Haftpflichtschäden), Bauphysikalische Gebäudeuntersuchungen, Schäden durch Risse, Feuchtigkeit, Schimmel, Gerichtsgutachten, Privatgutachten

    Schadenaufnahme, Schadenbewertung, Schadenabgrenzung, Sanierungskonzepte, Regulierungsempfehlungen, Aufmaße, Abrechnung, Kalkulation, Angebotsbearbeitung, Bauaufnahme, Neubau, Altbau, Umbau, Reparatur, Sanierung, Modernisierung, Denkmalpflege.

  • Norbert Faßhauer shared a link. 27.05.2017, 14:20

    Sachverständigenbüro Norbert Faßhauer [SNF]

    Versicherungsgutachten (Sach- und Haftpflichtschäden), Bauphysikalische Gebäudeuntersuchungen, Schäden durch Risse, Feuchtigkeit, Schimmel, Gerichtsgutachten, Privatgutachten

    Schadenaufnahme, Schadenbewertung, Schadenabgrenzung, Sanierungskonzepte, Regulierungsempfehlungen, Aufmaße, Abrechnung, Kalkulation, Angebotsbearbeitung, Bauaufnahme, Neubau, Altbau, Umbau, Reparatur, Sanierung, Modernisierung, Denkmalpflege.

  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:51


    Kellerlichtschächte, Abdichtung:
    Perimeterdämmplat…

    More
    Loading comments ...
  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:45


    Luftdichtigkeit / Sockelabdichtung:
    Klebedichtbänd…

    More
    Loading comments ...
  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:43


    Luftdichtigkeit, Klebebänder:
    Trotz meist herstell…

    More
    Loading comments ...
  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:38


    Luftdichtigkeit, Klebedichtbänder:
    Selbst gut gekl…

    More
    Loading comments ...
  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:34


    Bodengleiche Öffnungselemente, Abdichtung:
    Verblen…

    More
    Loading comments ...
  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:33


    Bodengleiche Öffnungselemente, Abdichtung:
    Verblen…

    More
    Loading comments ...
  • Norman- Marcel Dietz shared a Photo. 22.05.2017, 14:32


    Bodengleiche Öffnungselemente, Abdichtung:
    Verblen…

    More
    Loading comments ...

"Teilen" Sie Beiträge im SchadenForum, die Seiten rücken dann wieder auf die Liste

SchadenTicker

Schönheit muss bezahlt werden 09.04.2017, 16:08

Image: Schönheit muss bezahlt werden

Landgericht Berlin: Unwirksamkeit von Klausel über Schönheitsreparaturen auch bei renoviert überlassener Wohnung (PM 15/2017)

Pressemitteilung v…

Bayern vorn 09.04.2017, 12:52

Image: Bayern vorn

05.04.2017 Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

Mehr Hausbesitzer versichern sich gegen Überschwemmungen 

Rund 40 Prozent der Hausbesitzer…

Wer ist der Träger des Bayern-Gen? 04.04.2017, 16:29

Image: Wer ist der Träger des Bayern-Gen?

Die Bayerische war an einer außergerichtlichen Einigung interessiert – Kläger VKB ging nicht darauf ein. Vor dem Landgericht München I beginnt am 16.…

Schadenzukunft 16.03.2017, 11:43

Image: Schadenzukunft

Automatisierung

Wo der Roboter schon Schäden reguliert

Rechnungen lesen, Schäden prüfen, Kundenanfragen bearbeiten: Schon heute werden viele Arbeit…

97 % Schaden-Kosten-Quote 14.03.2017, 10:08

Image: 97 % Schaden-Kosten-Quote

Wohngebäudeversicherer schreiben 2016 erstmals seit 15 Jahren schwarze Zahlen
 
In der Wohngebäudeversicherung gibt es zum ersten Mal seit 2001 wieder …

Falsche Frostwächter 02.01.2017, 09:31

Image: Falsche Frostwächter

Bei Abwesenheit nicht auf den „Frostwächter“ verlassen

Wer die Wohnung oder das Haus für das Wochenende oder einen ausgedehnten Winterurlaub verläss…

Kündigen: ja; Stecker raus: nein 15.12.2016, 08:53

Image: Kündigen: ja; Stecker raus: nein

Kein Verschulden des Mieters bei Brand aufgrund von außen nicht erkennbaren Defekts

Gerät eine Mikrowelle wegen eines von außen nicht erkenn…

Wasserschaden nach Badreinigung 02.12.2016, 11:44

Image: Wasserschaden nach Badreinigung

Bei der Badreinigung führen Halbwissen oder schiere Unwissenheit häufig zu schweren Wasserschäden. Denn wer im Eifer des Putzgefechts die Schraube …

Die glorreichen Fünf 20.10.2016, 18:20

Image: Die glorreichen Fünf

Video Die 5 dümmsten Versicherungsbetrüger

Versicherungsbetrug ist ein Kavaliersdelikt – so die weit verbreitete Ansicht. In unserem Video „Die 5 dü…

Einfluss von Brandschäden auf die Lebensdauer von Verzinkungen in Stahlhallen 15.10.2016, 14:06

Image: Einfluss von Brandschäden auf die Lebensdauer von Verzinkungen in Stahlhallen

Häufig werden aber nicht alle Konstruktionselemente einer verzinkten Stahlkonstruktion durch ein Brandereignis beschädigt und können daher erhalten w…

GDV-Naturgefahrenreport 06.10.2016, 09:11

Image: GDV-Naturgefahrenreport

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

GDV-Naturgefahrenreport: Versicherer zahlen 2015 knapp 2,6 Milliarden Euro für Sturm-, Hagel- und Stark…

Hochwasser lax 14.09.2016, 21:29

Image: Hochwasser lax

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

14.09.2016 

Umfrage: Deutsche zu lax beim Umgang mit Hochwassergefahr - Elf Millionen …

Besser ohne Haftpflichtversicherung? 12.08.2016, 09:39

Image: Besser ohne Haftpflichtversicherung?

Bei dem BGH-Urteil geht es um die Frage der Haftungsbeschränkung im Rahmen einer alltäglichen, unentgeltlichen Gefälligkeit des Nachbarn bei vorliege…

Katzenklo günstiger als Katzenklappe 05.08.2016, 16:52

Image: Katzenklo günstiger als Katzenklappe

Einbruch durch die Katzenklappe

Laut ARAG Experten kann eine Katzenklappe, die den geliebten Tieren Tag und Nacht den Zugang zu Haus und Garten gewä…

kein Aufzug gibt Abzug 01.08.2016, 10:10

Image: kein Aufzug gibt Abzug

Wenn sich ein Aufzug im Mietshaus befindet, muss er funktionieren. Ansonsten können Mieter nach Auskunft der ARAG Experten ihre Miete mindern. In ein…

Versicherer glauben an Hagelflieger 29.07.2016, 12:21

Image: Versicherer glauben an Hagelflieger

Gestern stellte der Verein Hagelabwehr Ortenau einen neuen Flieger vor, der zur Abwehr von Hagelschlägen eingesetzt werden soll. Unterstützt werden d…

Moralisches Versagen zweiten Grades 13.07.2016, 11:10

Image: Moralisches Versagen zweiten Grades

Versicherungsbetrug in IT-Werkstätten

IT-Spezialisten berechnen im Schnitt bis zu 80 Prozent mehr für die Reparatur, wenn ein das Gerät versichert i…

Hochwasser runter 07.07.2016, 13:55

Image: Hochwasser runter

Naturgefahren

58.000 Hausbesitzer können sich einfacher gegen Hochwasser versichern

Die Zahl der als stark von Hochwasser bedroht geltenden Gebäude…

SchadenSymposium 2016 29.06.2016, 15:00

Image: SchadenSymposium 2016

SchadenSymposium 2016 zu Sachschäden und Risikomanagement

Vertreter aus Bauwesen, Immobilienwirtschaft und Versicherung können sich auf dem diesjähr…

nicht so schön 21.06.2016, 09:20

Image: nicht so schön

Hausrat­versicherung schuldet nach versuchtem Einbruchsdiebstahl keine vollständige Reparatur bei Verbleib eines nur unerheblichen Schönheitsschade…

Die neuesten Forenbeiträge

Avatar

Schadenersatz bei Haftpflichtschaden

11.05.2017, 21:55

Beschluss des Kammergerichts vom 13. Juli 2013, AZ: 25 W 1/13

 

Maßgebend für die Höhe des Schadens ist entgegen der Auffassung der Beklagten nicht der Zeitwert, sondern grundsätzlich der Wiederbeschaffungswert (vgl. Grüneberg, a.a.O., § 249 Rn.15).“

 

Das Zitat des Kammergerichts ist aus Palandt, Kommentar zum BGB. Hier wird der Wiederbeschaffungswert wie folgt definiert:

 

„Er richtet sich nach den Kosten der Wiederbeschaffung einer wirtschaftlich gleichwertigen Ersatzsache (BGH NJW 84, 2282, 92, 302); etwaige Finanzierungskosten sind hinzuzurechnen, nicht jedoch ein Risikozuschlag (BGH NJW 66, 1455). Maßbeglich ist nicht der Preis, den der Eigentümer bei Verkauf erlöst hätte (Zeitwert), sondern der, der beim Kauf an einen seriösen Händler zu zahlen ist.“

 

Anschaffungsbelege sind hier zur Bestimmung des Wiederbeschaffungswertes nur hilfsweise des Zeitwertes, nicht erforderlich.“

 

Hintergrund dieser war, dass gerade kein Wertverlust (zwingend) in Ansatz zu bringen ist, nur weil die beschädigten Gegenstände nicht mehr neuwertig sind. So können beispielsweise einzelne Bücher einen sogar höheren Wert als den Neuwert haben.

Avatar

Welche Entscheidungsfreiheit hat ein Sachverständiger?

11.05.2017, 12:29

LG Gera, Beschluss vom 17.07.2015 - 3 OH 54/12 (im Folgenden unvollständiger Auszug)

1. Es ist nicht Aufgabe des Gerichts, dem Sachverständigen dezidiert vorzuschreiben, wie er die Symptome am Bauwerk dokumentiert und welche Hilfsmittel er hierfür benutzt.

2. Es obliegt allein dem Sachverständigen, vor Ort die Entscheidung über Hilfsmittel zu treffen.

3. Nach Entscheidung des Gerichts über eine Befangenheit eines Gutachters ist aus Vertrauensschutzgesichtspunkten eine Nachfrist für den einzuzahlenden Prozesskostenvorschuss zu gewähren.

Avatar

RE: Welche Gutachter bei Leitungswasserschäden ?

10.05.2017, 21:26

Der Bundesverband der Gipsindustrie e. V. verbreitet verschiedene Infoblätter. In "Beseitigung von durch Überflutung entstandenen Schäden an Bauteilen aus Gips oder an Gipsputzen" geht es um die Möglichkeiten der Trocknung. Dort heißt es eindeutig:

"Die nachfolgenden, aus technischer Sicht gegebenen Empfehlungen gelten für Durchfeuchtungen mit sauberem Wasser
(Leitungswasser, Grundwasser, Flusswasser), nicht jedoch für solche mit kontaminiertem Wasser."

Bei Belastung mit Fäkalwasser hilft nur Rückbau bis auf den Rohbaustand (bei Porenbeton ist es noch schlimmer, da dieser schnell und gerne Wasser jeglicher Art aufnimmt, aber nur schwer und langsam wieder abgibt, die Fäkalien verbleiben dann als Sedimentation im Stein), anschließende Desinfektion und folgende Trocknung. Dann "Freimessung" durchführen, hoffentlich erfolgreich, und wieder alles neu aufbauen.

Avatar

RE: Welche Gutachter bei Leitungswasserschäden ?

10.05.2017, 20:02

Wenn eine Trocknung nicht funktioniert, kann man keine Schadenminderungsmaß;nahmen durchführen, dann gehe ich vom Kostenschaden in den versicherten Sachschaden.

Mir ist kein bauaufsichtlich zugelassenes Verfahren (DIBT) bekannt, mit dem eine Fäkalbelastung sanierbar wäre. Ich möchte es nicht in meinem Fußboden haben.

Avatar

RE: Welche Gutachter bei Leitungswasserschäden ?

07.05.2017, 12:08

Wasserschäden

Beprobung des Bodens/Styropor/Estrich auf Schimmelpilz und Fäkalbelastungen, Was sackt ihr hier zu? Ist die Probenahme fachgerecht entnommen worden?

Avatar

RE: Welche Gutachter bei Leitungswasserschäden ?

05.05.2017, 11:31

Zitat: Eine Trocknung bei einer Kontamination mit Schadstoffen, die ohne vorherige Prüfung der erforderlichen Maßnahmen (Ausbau erforderlich ja/nein) stattfinden, führt zu gesundheitlichen Schäden, sowie auch die Baukonstruktion betreffen wird. Dass gilt ebenso für die Trocknung mit Fäkalbelastungen, wenn diese ohne ausreichende Prüfung und Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt wird.

Thomas Wachowiak

Sachverständiger

Avatar

Drohnen

11.04.2017, 12:15

Drohnen

Das müssen Modellflugpiloten jetzt wissen

Am 7. April 2017 ist die neue Luftverkehrsordnung im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Damit tritt die umgangssprachlich „Drohnen-Verordnung“ genannte Regelung ab sofort in Kraft. Es gibt aber Übergangsfristen für Kenntnisnachweis und Kennzeichnung von Modellen über 250 Gramm.

Die neue Luftverkehrsordnung bringt einige Änderungen für Modellflieger mit sich.

Mehr

Vorschriftentext

Avatar

RE: Zielbaummethode, oder: wie hätten wir es gerne

08.04.2017, 23:07

Ja, Nee, diese Werte sind beispielhaft, man kann auch sagen, willkürlich angesetzt. Es liegt an dem Aufsteller, welche Kriterien er wählt und wie er diese bewertet. - Es gibt ja von Wunderlich auch das Beispiel der Klinkerfassade, bei der die Optik 50% der Bewertung ausmacht.

Also, wie ich geschrieben habe: Der Aufsteller bestimmt die Kriterien und ihre jeweilige Bewertung! Wenn er das dann ordentlich in Tabellenform macht, kann jeder diese Ansätze überprüfen und eigene Schlüsse ziehen. Heute sagt wohl "transparent" dazu.

Im Streitfall stehen dann 2 Aufstellungen mit 2 Ergebnissen gegenüber. Oftmals überraschend dicht beisammen.

Das Ziel ist doch immer eine Einigung, mit der alle Beteiligten leben können. Immerhin "weiß" man dann, zwischen welchen Werten man Jongliert.

Avatar

RE: Zielbaummethode, oder: wie hätten wir es gerne

08.04.2017, 22:45

Ja, den Artikel kenne ich, das sind die alten Ansätze von Aurnhammer. Die Begriffe wie Ästhetikwert, Geltungswert, Prestigewert wirken doch etwas naiv, nach dem Motto: für die Architekten tun wir auch noch was mit 3 %. Es ist, so wie in den Veröffentlichungen dargestellt, ein Vergleich von Äpfel und Birnen zu Lasten der Architektur: es ist zwar hässlich geworden, hält aber bombenfest.

Avatar

RE: Zielbaummethode, oder: wie hätten wir es gerne

08.04.2017, 21:48

Nun ja, jede Wertminderung ist letztlich subjektiv und hängt von der Einstellung des Ermittlers ab.

Und in dessen Ermessen liegt es auch, wie detailliert er den Zielbaum strukturiert und wie er zu den Gewichtungen der Einzelkriterien kommt. Der Vorteil dieser Methode ist, dass jeder Teilansatz transparent vorliegt und einzeln diskutiert werden kann.
Bei einer Überprüfung einer vorgelegten Berechnung kann jederzeit eine Verschiebung der Einzelgewichte vorgenommen werden. Oftmals ist der Überprüfende dann überrascht, wie dicht die Ergebnisse zusammenliegen.

Der Kollege Manfred Wunderlich hat einmal für ein Seminar bei der Baukammer Berlin ein Manuskript zu diesem Thema verfasst:

"Schäden, Mängel, Wertminderungen - Ein Praxisseminar für Sachverständige" 

Viele Juristen, denen offensichtlich der thematische Zugang bei (bau-)technischen Fragestellungen fehlt, zitieren diesen Text und meinen ehrlich, dass es sich hier um ein objektives Verfahren handelt, das als Grundlage für eine Entscheidung taugt. - Nun könnte man wie einst der Michael Kohlhaas mit der Gewissheit, im Recht zu sein, gegen diesen Zielbaum ankämpfen, oder mit dem Wissen um seine Schwächen ihn geschickt einsetzen.

Wenn man genau hinschaut, verbirgt sich in vielen Bewertungsverfahren ein Zielbaum. - Selbst in den Ansätzen der DIN ISO 15 686 verbergen sich Zielbäume, auch wenn von Schalentheorie oder von Faktoren-Methode gesprochen wird.

Avatar

RE: Zielbaummethode, oder: wie hätten wir es gerne

08.04.2017, 17:42

"Mit der Zielbaummethode kann man auch den Wert einer Kuh mit nur 3 Beinen ermitteln" so ein Dozent vor fast 20 Jahren zu dem Thema.

Die Beliebigkeit dieser Methode ist genau das Problem. Es gibt keine Probleme in der Ermittlung von Wertminderungen, die nicht ohne diese Zielbaummethoden ermittelt werden können.

Man könnte ohne Probleme auf diese Methode verzichten, trotzdem wird sie immer wieder gerne benutzt. Oft mit der Begründung: von den Gerichten akzeptiert o.ä.; es gibt keine höchstrichterlichen Festlegungen, dass gewisse Wertminderungen eben mit einer Zielbaummethode und nicht anders, darzustellen sind.

Da in der Methode Äpfel und Birnen zusammen verglichen werden, kommt es immer darauf an, wer die Zielbaummethode wie "zusammenmischt".

Eine allgemeine Definition in Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Zielbaumverfahren

Die Zielbaummethode lebt davon, dass man im Vorfeld Wichtungen vornimmt, wie z.B Gebrauchswert 75 % - Geltungswert 25 %, die bei weiterer Differenzierungen in diesem Fall der Architektur keinen Platz lässt. Geltungswerte, optischer, besser: nur optischer Mangel, dahinter landen dann die Mängel, die sehr oft die Architektur ausmachen, zumindest die ästhetischen und symbolischen Funktionsmängel, die alleine für sich bewertet zu KO-Bewertungen kommen würden, mit der Zielbaummethode nur noch eine Randnotiz sind.

Wir empfehlen Minderungsüberlegungen nach Methoden, die bei uns in Architekturtheorie veröffentlicht sind.

Auf dieser Seite wollen wir Beispiele aufzeigen, die belegen, dass es für den Sachverständigen wie für den Richter bessere Methoden der Minderungsberechnungen gibt.

 ;

Avatar

RE: Quotenvorrecht

27.02.2017, 20:17

Ich habe nun eine Kurzfassung in die www.Schaden.wiki gesetzt: https://www.schadenforum.de/wiki/schadenwiki/quotenvorrecht, vertiefende Diskussionen aber weiter hier. In der nächsten Ausgabe der www.SchadenFibel.de wird das Thema auch dargestellt.

Avatar

RE: Quotenvorrecht

26.02.2017, 22:25

Auch an diesem Thema bin ich noch dran. Ich habe aber noch keinen neuen Erkenntnisse. Aus gegebenem Anlass muss ich mich derzeit um die geometrisch degressive Wertminderung kümmern. Auch darüber werde ich ausführlich berichten, aber das Gericht geht nun mal vor.

 

 

Avatar

RE: Quotenvorrecht

26.02.2017, 13:50

Leider ist die Diskussion zum Thema Quotenvorrecht in Bezug auf Sachschäden hier noch nicht voran gekommen.

Für Sachverständige könnte ein Wissen darüber dienlich sein, sollte man VN vertreten, natürlich nicht als rechtliche Beratung, aber der Hinweis, dass ein Rechtsanwalt zu konsultieren ist, kann dem VN u.U. weiterhelfen.

Mir ist die Sache immer noch nicht so klar, im Internet findet man auch keine Beispiele aus dem Immobilien-Sachschadenbereich, was verwunderlich ist. Sehr viel Infos findet man im KFZ-Bereich.

Hier einige Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Quotenvorrecht

https://dejure.org/gesetze/VVG/86.html

http://www.rechtslexikon.net/d/quotenvorrecht/quotenvorrecht.htm

http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Rspr3723.php

https://books.google.de/books?id=MLjqs-7D7OgC&pg=PA12&lpg=PA12&dq=quotenvorrecht+vvg&source=bl&ots=p6RVRgFKoy&sig=7qp9BDjeohDxmsTqjuDuTaUPtdg&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjFxNbl363SAhXECJoKHfJxAe44ChDoAQg-MAY#v=onepage&q=quotenvorrecht%20vvg&f=false

https://www.geld.de/sachversicherungen-lexikon-quotenvorrecht.html

https://books.google.de/books?id=XDUR7q96WCMC&pg=PA202&lpg=PA202&dq=quotenvorrecht+sachversicherung+sachschaden&source=bl&ots=3F5xEHLg10&sig=Shmf2E0wxlhZlYF86rjWBqPa28U&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi2253Z4K3SAhWEIpoKHU4HA0c4FBDoAQgzMAI#v=onepage&q=quotenvorrecht%20sachversicherung%20sachschaden&f=false

https://www.jurion.de/urteile/bgh/1966-01-18/vi-zr-147_64

Vielleicht kenn doch jemand ein Beispiel aus der Praxis und wir können es allgemein, auf unsere Problem bezogen, erklären.

 

Norbert Reimann

Avatar

RE: Regressive Wertminderung

09.01.2017, 22:11

Ich benutze andere Begrifflichkeiten, siehe http://www.schadenforum.de/artikel/abminderungen_57 dort ist auch der Einsatz dieser neuen Abminderungsart erläutert und begründet.

Beteiligen Sie sich aktiv bei den Diskussionen

»Der Kommentar ist frei, die Fakten sind heilig.« C. P. Scott

Avatar

IndexWette

08.07.2017, 13:20
Hmm, da bin ich wohl der Zeit voraus. Der Index-Wert für Mai ist veröffentlicht und lautet 13,967. Ob meine Zahl im 3. Quartal passen wird??
Avatar

IndexWette

14.06.2017, 22:19
Mathematische oder statistische Methoden taugen meiner Ansicht nach nicht zu einer Prognose. Da kann eigentlich nur eine empirische Auswertung von diversen Beobachtungen weiterhelfen. Nach Marktbeobachtung der Wohnungswirtschaft, der weiter sehr hohen Nachfrage, der gemeldeten hohen Auslastung der Baufirmen tippe ich mal auf 14,024. Steigerung somit 0,182. Ich bin gespannt was wirklich rauskommt!
Avatar

Redaktion SchadenForum

31.05.2017, 16:00
Das bedaure ich sehr, kann aber die Begründung nachvollziehen. Ich bin gespannt, wie die neuen Angebote aussehen werden!
Avatar

Redaktion SchadenForum

29.05.2017, 19:56
Bitte Änderungswünsche dort vortragen, die werden gerne aufgenommen
Avatar

Redaktion SchadenForum

29.05.2017, 14:28
Nachtrag: Die Registrierung hat geklappt, ich finde mich jetzt dort. Schade nur, dass ich keine weiteren "Fachgebiete" dazuwählen konnte. Ich bin nun mal "Bauschädling" und "Immobilienbewerter".
Avatar

Redaktion SchadenForum

28.05.2017, 10:44
ich kläre das, danke für den Hinweis
Avatar

Redaktion SchadenForum

27.05.2017, 23:05
Die fragen aber nach der Zertifizierungs- bzw. bestellenden Stelle. Ohne Nennung ist eine Anmeldung nicht möglich. Ich habe da mal PhoenixZert eingetragen. Damit ging es. Ich glaube im Nachhinein, BSS wäre passender gewesen (Teilnahmezertifikat).
Avatar

Redaktion SchadenForum

21.05.2017, 12:01
Veranstaltungsankündigungen sind etwas Anderes! Die kriegen Außenstehende eben als Veranstaltungen angezeigt, zu denen man sich anmelden kann, zu denen man seine Freunde einladen kann usw. Es sollte keine Veranstaltung drin sein, die es in dieser Form, an diesem Ort oder zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gibt. Und hier haben sich Ort, Zeit und Charakter der Veranstaltung (Referenten und Themen) geändert
Avatar

Redaktion SchadenForum

21.05.2017, 00:56
Mal sehen, bei Facebook geht man eigentlich nicht rückwärts rein sondern bringt immer das Aktuelle.
Avatar

Redaktion SchadenForum

20.05.2017, 20:51
Denk bitte daran, deinen Eintrag bei AGVGA/FB zu ändern! - Meinen Eintrag habe ich schon rausgenommen.
Avatar

Baumängel

20.05.2017, 07:06
Oft
Avatar

Redaktion SchadenForum

18.05.2017, 12:46
Ist dir das jetzt auch aufgefallen?? Der Deutsche Sachverständigentag am 9.+10.11. in Leipzig <-> SchadenSymposium 2017 am 10.11.2017 in Karlsruhe!! - Das passt nicht! Ich hatte ja schon mal erzählt, dass ich in diesem Sommer etliche Seminarreihen an der TU-Berlin besuche. (Jenseits unseres Tellerrandes) Die Uni-Leute sind alle sehr interessiert an Kontakten zur wirklichen Welt. Aber "Stadtplaner" und "Eisenbahner" sind hier wirklich nicht die richtigen Ansprechpartner für uns. Neben der TU g…
Avatar

Redaktion SchadenForum

18.05.2017, 11:01
Eipos hatte ich vor Jahren schon angesprochen, war auch dort, es kam nicht mal ein eMail-Absage, die wissen da nicht, was sich gehört. In Berlin sind mir keine geeigneten Partner bekannt, die Teilnehmer fahren lieber in eine westdeutsche Stadt als nach Berlin und innovativ wirkt der Osten nicht gerade. Übrigens findet der Deutsche Sachverständigentag am 9.+10.11. in Leipzig statt, die größte Sachverständigenveranstaltung überhaupt in Deutschland.
Avatar

Redaktion SchadenForum

18.05.2017, 00:34
Das mag schon sein, aber finde die Szene ein wenig "westlastig": Fulda, Stuttgart, Aachen und jetzt auch noch Karlsruhe. (Veranstaltungen, zu denen ich immer Einladungen bekomme.) Ein Gegengewicht im Osten wäre auch mal gut. Und wenn nicht in Berlin, wo dann? Auch hier gibt es Unis, die man als Partner eventuell gewinnen könnte. (Muss ja nicht unbedingt die TUB sein!) Wenn es ganz schlimm kommt, dann vielleicht noch Eipros in Dresden oder die dortige TU. Es ist selbstverständlich deine Ents…
Avatar

Redaktion SchadenForum

17.05.2017, 20:55
Solch eine Veranstaltung lässt sich ohne Partner kaum noch veranstalten (das habe ich leider mehrfach erfahren müssen), Sachverständige sind da sehr unzuverlässig, was die Teilnahme angeht. Insofern hat das neue SchadenSymposium viele Potentiale.

Der Applaus in der Konzerthalle ist der Kommentar in einer Community

Lesen Sie unsere Artikel zu bestimmten Themen

Image: Archiv Newsletter

Archiv Newsletter

09.06.2016, 22:08

Archiv Newsletter

Image: SchadenPartner

SchadenPartner

08.06.2016, 15:55

Wir stellen gerne unsere Partner vor, die uns und unseren Seminarteilnehmern unterstützen.

Image: Famuli

Famuli

03.06.2016, 16:08

Famuli, die kleinen Helferlein

Wikipedia: Famulus oder weiblich Famula (lat. „Gehilfe“, „Diener“, „Knecht“, Plural famuli/famulae).

Für Hinweise zu solchen Helfern sind wir dankbar.

 

Image: Gesetze der Ostangelschen Haus- und Mobilien-Brandgilde (1858)

Gesetze der Ostangelschen Haus- und Mobilien-Brandgilde (1858)

06.12.2012, 07:56

Historische Versicherungsbedingungen wie die hier vorliegenen

G e s e t z e  der Ostangelschen Haus- und Mobilien- Brandgilde

von 1858 sind auch für erfahrene Versicherungsfachleute bzw. Sachverständige mit Interesse zu lesen.

Image: SchadenForum Pressespiegel

SchadenForum Pressespiegel

16.11.2012, 07:56

SchadenForum Pressespiegel

Image: Pressenotizen

Pressenotizen

16.11.2012, 06:33

Pressenotizen von

  • PhoenixS Sachverständige PSS UG
  • Berliner SchadenSeminar BSS
  • SchadenForum

zur Veröffentlichung freigegeben.

Um Belegexemplare wird gebeten.

Auch hier freuen wir uns auf Ihre Kritik, Anmerkung

Unser SchadenBlog

Avatar

IndexWette

12.04.2017, 18:38

Bis zum 5. Juli 2017 schreibe ich eine Baupreisindex-Wette aus.

Zu raten, schätzen, berechnen ist der 1914er Indexwert in Euro für das zweite Quartal 2017.

Vorschläge können per Kommentarfunktion gemacht werden, der letzte Vorschlag gilt. Sollten zwei oder mehr Personen den gleichen Vorschlag machen, gilt immer der älteste Eintrag. Es dürfen auch Methoden angegeben werden, wie man zu der Schätzung gekommen ist.

Die Prämie: Punktegutschrift im Konto SchadenForum, 5.000,00 Punkte

Avatar

Schriftenreihe Berliner SchadenSeminar, Band 7

05.04.2017, 19:29

Sachschäden an Immobilien - Versicherungswertermittlungen und Sachschadenbewertungen

Nun steht der endgültige Fertigstellungstermin fest: ab Juni 2017 ist das Buch beim Verlag direkt und per Buchhandel, Amazon etc. zu bekommen. Auch die Autorenexemplare werden dann ausgeliefert.

Wer noch eine Werbung schalten möchte, kann dies im April noch tun:

Mediadaten und Bestellmöglichkeiten für Werbung.

Wir werden wahrscheinlich noch einige zusätzliche Autorenexemplare erhalten, die geben wir für 4…

Avatar

Warum heute alles besser ist ...

03.04.2017, 15:43
Auf dem Bau einst und jetzt

Folgende satirische Geschichte - deren Verfasser mir unbekannt ist - hat leider viel Wahres:

Ein Bauherr äußert den Wunsch, ein Hausnummernschild an einen Holzpfahl zu nageln.

Folgendes geschah daraufhin:

1960: Ein Bauarbeiter nagelt das Schild an, bedankt sich für eine dafür erhaltene Flasche Bier und geht.

Dauer: 20 Sekunden.

Avatar

Lebenserwartung von Baustoffen

10.03.2017, 11:43

Ich habe mir gerade ein Buch bestellt, werde später im LiteraturBlog darüber berichten, kennt es zufälligerweise jemand?

Avatar

Sanierung von Brandschäden bei Hochbauten

05.03.2017, 10:02

Leitfaden für Sachverständige und Schadenreferenten 

Der österreichische Kollege BM Heinrich Mooslechner MSc veröffentlich auf seiner Homepage eine empfehlenswerte Arbeit zur Brandschadensanierung: Sanierung von Brandschäden bei Hochbauten - Leitfaden für Sachverständige und Schadenreferenten 

Weiterhin sind auf der Seite zu finden:

Viktoria Fersterer, BSc(WU) MA - Masterarbeit:

Wie oft müssen Bürogebäude durchgreifend saniert werden? - Ist die technische Restnutzungsdauer immer noch eine r…

Avatar

Schadenprisma.de

04.03.2017, 15:06

Das schadenprisma hat einen neuen Internetauftritt unter www.Schadenprisma.de.

Die aktuellen Hefte sind übersichtlich dargestellt und es gibt einen verbesserten Einstieg in das doch sehr umfangreiche Archiv mit dem Vorteil, dass die einzelnen Artikel nun auch mit einer Internetadresse zitierbar sind.

Der langjährige Redaktionsleiter des schadenprisma, Dipl.-Ing. Hartmut Heyde, hatte uns die Umstellung schon vor geraumer Zeit angekündigt und er hat nicht zuviel versprochen: für die in der Scha…

Avatar

Herzliche Gratulation für Eiko Rehberg

19.02.2017, 12:20

Wir gratulieren recht herzlich dem Kollegen

       Eiko Rehberg

aus Rodenberg (bei Hannover)

zu seiner abgeschlossenen Erstzertifizierung bei PhoenixSzert (www.PhoenixSzert.org) .

 

 

Der Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Eiko Rehberg studierte Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Hannover in Nienburg. Nach dem Abschluss und mehrjähriger Berufserfahrung in Brand- und Wasserschadenssanierung sowie in der Bau- und Projektleitung in der Immobilienwirtschaft gründete er 201…

Avatar

Virtueller Sachverständigen-Jour-fixe

06.02.2017, 17:39

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

verschiedene Kolleginnen und Kollegen sind zu unterschiedlichen Zeiten im SchadenForum, um nach Informationen zu schauen. Mit dem neuen Chat-Modul kann man kommunizieren, aber es ist schon ein Zufallstreffer, wenn man dort jemanden findet, die Verweildauer ist ja auch nicht so lang.

Da das Chat-Modul auch einen Gruppenchat zulässt, ist heute die Idee entstanden, einen virtuellen Sachverständigen-Stammtisch zu gründen. Da man derzeit überhaupt nicht sagen kann, …

Avatar

Chatten im SchadenForum

02.02.2017, 21:58

Seit einigen Tagen ist unser Chatmodul aktiv.

In der rechten, unteren Ecke können Sie ein kleines Fenster öffnen, dort sehen Sie, wer online ist. Natürlich können Sie in den Chatoptionen einstellen, ob Sie verfügbar, beschäftigt, unsichtbar bzw. offline sind. Vorhandene Kolleginnen, Kollegen können Sie anklicken und es öffnet sich ein spezielles Chatfenster. Innerhalb dieser geschlossenen Kommunikation können Sie auch Dateien durch Anhang austauschen.

 

Das Standardprogramm unserer Seite i…

Avatar

Zertifikate, Zertifikate ...

01.02.2017, 09:32

Seit gestern sind angeblich viele Webseiten nicht mehr sicher. Als sicher eingestuft werden sie zukünftig nur, wenn die Betreiber ein Zertifikat erwerben und monatlich zwischen drei € (private Seite) bis zu 25,00 € und mehr zahlen.

Wir haben uns nun auch dazu entschlossen, solch ein Zertifikat zu erwerben, demnächst wird auf Ihrem Browser der Hinweis, dass die Seite nicht sicher ist, fehlen.

Mit den Ende Januar erscheinenden Browser-Versionen von Firefox und Google Chrome werden bei ungesic…

Avatar

Regressive Abwertung

18.01.2017, 10:02

Der Beitrag ist nun im www.Schaden.Wiki  zu finden: http://www.schadenforum.de/wiki/schadenwiki/abwertungen-regressiv

Der Artikel befasst sich mit Abwertungen einfacher Bauteile.

Nicht behandelt werden Abwertungen von Bauteilen mit hohem symbolischen Wert, dies sind z.B. historisch wertvolle Bauteile fast aller Gewerke wie z.B. Tischler- und Zimmererarbeiten, Maurer- und Stuckarbeiten etc.

Es wird aufgezeigt, dass die sogenannte "lineare Abwertung" in Wirklichkeit eine progressive Abwertung

Avatar

GEG - Das neue Gebäudeenergiegesetz

18.01.2017, 08:33

Das neue Gebäudeenergiegesetz soll zukünftig EnEV, EEWärmeG und EnEG zusammenführen und ersetzen.

Schon am 15.02.2017 soll der neue Entwurf für das GEG in das Bundeskabinett eingebracht werden,
damit es noch in dieser Legislaturperiode abgesegnet werden kann.

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Niedrigstenergiestandard für öffentliche Nichtwohngebäude (entspricht KfW-Effizienzhaus 55)
  • Primärenergiefaktoren für Neubau jetzt nach DIN 18599
  • Die DIN 4108-6 läuft zum Ende 2018 aus, danach gilt nur no…
Avatar

Fehler-Forum

03.01.2017, 17:23

Liebe Forums-Benutzer,

wer oft im SchadenForum unterwegs ist, findet schon mal einen Fehler, eine falsche Verlinkung, Rechtschreib- oder Rechenfehler, einen inhaltlichen Fehler oder hat einen wichtigen und konkreten Verbesserungsvorschlag.

Die Hinweise bitten wir hier zu geben, einfach ein neues Thema angeben, den Link mit der fehlerhaften Seite einkopieren, vielleicht einige Stichworte zur Erklärung.

Wir versuchen, den Fehler zu beheben und schreiben dem Einsender 10 Punkte gut.

Viel Spaß …

Avatar

Baukammer-Logo, ein kleiner Escher?

03.01.2017, 14:40

Die Baukammer Berlin ist eine angesehene und verdienstvolle Berliner Institution, hat ein Logo mit einem stark geometrisch-kubischen Charakter, sicherlich als eine Metapher der Ingenieurbaukunst gedacht, hinter dem sich aber ein kleiner Escher[i] versteckt.

 

Die Rückseite der Raumecke, in der die Buchstaben BK kubisch stehen, ist rot eingefärbt und löst sich dem Betrachter nicht direkt auf: links ist zwischen Buchstaben und Rückseite noch Raum, rechts unten stößt der Buchstaben an die Rück…

Avatar

AGVGA mit viel Elan ins Jahr 2017

28.12.2016, 18:39

In der AGVGA, Arbeitsgemeinschaft Versicherungsgutachten, organisieren sich ehemalige Teilnehmer des Berliner SchadenSeminar und tauschen sich zu verschiedenen Themen aus: www.schadenforum.de/AGVGA

Unser Literaturblog

Avatar

Das Quotenvorrecht: Eine Untersuchung zu § 86 Abs. 1 VVG und § 116 Abs. 1 – 5 SGB X

23.04.2017, 13:54

Sowohl auf privat- wie auch auf sozialversicherungsrechtlicher Ebene kann es in dem Dreiecksverhältnis zwischen Schädiger, Geschädigtem und Versicherer zu Regressstreitigkeiten kommen, wenn der Schadensersatzanspruch gegen den Schädiger und der Leistungsanspruch gegen den Versicherer divergieren.

Avatar

Der Wert der Dinge

23.04.2017, 13:47

Das Fachbuch trägt den Untertitel Leitfaden zur Schadensbewertung und Schadensregulierung für Betroffene und Regulierende mit Anmerkungen zu einigen weiteren Bewertungsfragen. Es werden zwar grundlegende Fragen von Wertbegriffen, Wertdefinitionen wie auch Bewertungsproblemen angesprochen und teils ausführlich behandelt, in vielen Bereichen ist aber der Bezug zum praktischen Schadensfall hergestellt und von besonderer Bedeutung. Eine Reihe häufig auftretender Schadensarten wie Brand- und Wassers…

Avatar

Handbuch Baumängel und Bauschäden: Rechtlicher Überblick und Darstellung der häufigsten Mängel

30.10.2016, 18:30

Rechtliche und technische Grundlagen zur Vermeidung von Baumängeln
Das vorliegende Handbuch zeigt die häufigsten Baumängel und die daraus resultierenden Bauschäden in Wort und Bild und erläutert jeweils die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Lösung des "Falles".
Zuvor werden die rechtlichen Grundlagen, vor allem zu den Themen Gewährleistung und Schadensersatz, erläutert und die technischen Grundlagen für Bauen ohne Mängel dargestellt. Die Beispiele stammen aus dem reichen Erfahrungsschatz zweier P…

Avatar

Bauschäden – Expertisen schaffen Klarheit

30.10.2016, 18:18

Bauschäden sind ein Argernis. Sie schaden Bauherrschaften, der Baubranche und der Volkswirtschaft. Das Buch informiert über typische Schadensfälle der vergangenen acht Jahre, deren Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten. Grundlagen sind ausgewählte Gutachten von QC-Experten. (Amazon)

Rezension demnächst

Avatar

Ratgeber für den Tiefbau

26.10.2016, 23:12

Der „Ratgeber für den Tiefbau“ ist ein guter Leitfaden für jeden, der sich beruflich mit dem Tiefbau befassen will.

Jedes Kapitel verweist auf die aktuell geltenden Regeln, Vorschriften, Verordnungen und Gesetze. Die jeweilige Auflistung der weiterführenden Literatur lädt zum ergänzenden Selbststudium ein. Das Buch ersetzt keine Fachausbildung, unterstützt diese aber zweifellos, auch wenn so wesentliche Bereiche wie Tunnelbau, Wasserstraßenbau und Spezialtiefgründungen (noch?) fehlen.

Dr.-Ing…

Avatar

Ratgeber für den Hochbau

26.10.2016, 23:05

Der Ratgeber ist jedem Absolventen ein genauso wertvoller Leitfaden für den täglichen Baubetrieb wie dem Profi, der sich rasch wieder auf den aktuellen Stand bringen will.

Ein vertiefendes Selbststudium erhält Struktur und wird erleichtert durch umfangreiche Hinweise auf geltende Normen, Fachregeln und weiter führende Literatur.

Avatar

Das Gutachten des Bausachverständigen: Grundlagen, Aufbau und Inhalt mit Mustern und Beispielen

21.10.2016, 19:36

Das Buch bietet Ihnen eine praxisnahe Erläuterung des Aufbaus und der Struktur von verschiedenen Gutachten und deren Besonderheiten, auch auf der Grundlage von Mustergutachten. Viele Praxistipps und Beispiele sowie eine CD-ROM mit Textbeispielen und Vorlagen zur gesamten Auftragsabwicklung inkl. Mustergutachten im Baubereich veranschaulichen Gutachtentypen und ihre Unterschiede. Die wesentlichen rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die einschlägige Rechtsprechung werden ebenso dargestellt wie di…

Avatar

Baurechtliche und -technische Themensammlung. Heft 6: Tiefgaragen und andere Parkbauten.

21.10.2016, 19:25

Im neuen Heft geht es um bauliche Mängel bei der Errichtung von Parkhäusern und Tiefgaragen in Bezug auf die stahlbewehrten Betonbauteile. Das Heft beschäftigt sich dabei mit den bei Tiefgaragen und anderen Parkbauten bestehenden Konstruktionsregeln und den noch immer kontrovers diskutierten Bereichen der Schutzmaßnahmen gegen Bewehrungskorrosion, wie z.B. Oberflächenschutzsysteme, Abdichtungen und Entwässerungssysteme. Beleuchtet werden die Leistungs- und Hinweispflichten der baubeteiligten Pl…

Avatar

Baurechtliche und -technische Themensammlung - Heft 7: Bauteiluntersuchung: Notwendigkeit und Grenzen

21.10.2016, 16:38

In Heft 7 zu Bauteiluntersuchungen werden Untersuchungsmethoden vorgestellt, die sich nach dem Grad des Eingriffs und dem Aufwand für die Untersuchungen unterscheiden. Die zerstörungsfreien, geräteunterstützten Untersuchungsmethoden werden dabei vertieft, wobei Leistungsgrenzen und Aufwand ausführlich erläutert werden.
Erstmals in der Reihe der „Baurechtlichen und -technischen Themensammlung“ werden die technischen Darstellungen nicht von rechtlichen Erläuterungen eingerahmt, vielmehr sind die …

Avatar

Handbuch VOB/B: Der Bauvertrag nach BGB und VOB

20.10.2016, 12:57

"Das Buch vermittelt praxisnah, übersichtlich und in einer auch für Nichtjuristen problemlos verständlichen Sprache die Grundzüge unseres Bauvertragsrechts, insbesondere der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen). Die grundlegenden Neuerungen in der Rechtsprechung, aber auch in den Vorschriften, wie z.B. die VOB/B 2006, 2009 und 2012 und das Gesetz zur Sicherung von Bauforderungen, wurden berücksichtigt. Die Vorauflagen fanden bei den »Leuten vom Bau« großen Anklang. Das Buch hilf…

Avatar

Autodesk Revit Architecture 2016 Grundlagen

15.10.2016, 15:53

Einfuhrung und Workshop In 12 Schritten vom Entwurfsmodell zum Gebaudemodell Mit Beispieldateien zum Download Der Begriff BIM - Building Information Modelling - wurde vom Hersteller Autodesk fur die Software Revit Architectur gepragt und hat binnen kurzer Zeit die ganze CAD-Welt erfasst. In der Tat bietet die Software neue Moglichkeiten der Erfassung und Auswertung von Daten fur ein 3D Modell eines Bauwerkes, allerdings ist dafur an manchen Stellen ein Umdenken bei der CAD-Konstruktion notig. D…

Avatar

Feuchtigkeitsschäden im Haus: Ursachen erkennen, Schäden beseitigen (Bau-Rat)

15.10.2016, 15:41

Dieses Buch hilft: es zeigt dem Bauherrn bzw. Hausbesitzer, wie man die verschiedenen Arten von Feuchtigkeitsschäden erkennen und in ihrem Ausmaß besser einschätzen kann. Es zeigt an realen Beispielen sowohl die zu ergreifenden Maßnahmen als auch die Gefahren bei deren Unterlassung auf. Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang das Anliegen des Autors, den Leser bei jeder Gelegenheit auf mögliche Leistungsmängel bzw. nutzloses oder sogar betrügerisches Handeln bei der Schadensbeseitigung aufmerks…

Avatar

Bauleiter-Handbuch für den Auftraggeber

13.10.2016, 19:10

Kaum ein anderes Berufsbild im Bauwesen ist so vielfältig wie das des Bauleiters. Es umfasst sowohl öffentlich-rechtliche wie auch privatrechtliche Aufgaben. Eine Legaldefintion zum Berufsbild „Bauleiter“ gibt es jedoch nicht.

Das "Bauleiterhandbuch für den Auftraggeber" befasst sich in unterschiedlicher Tiefe mit einigen Teiaspekten

Avatar

Mängel ohne Ende

13.10.2016, 18:12

Dieses Buch führt dem Leser brutal und deutlich vor Augen, welche Tücken im Bau eines vermeintlich einfachen Standardgebäudes stecken.
Es klärt über die Pflichten der einzelnen Gewerke auf und offenbart die Unzulänglichkeiten in der Bauausführung.

Avatar

Die Hausratversicherung: Eine Erläuterung anhand praktischer Fälle - Grundlagen und Praxis Spezial

12.10.2016, 20:12

Die Autoren haben für Sie zahlreiche markante Übungen, Schadensfälle und Beispiele aus der Versicherungspraxis ausgewählt, anhand derer Sie anschaulich die Funktionsweise der Hausratversicherung erlernen können. Sie haben dabei auf höchstrichterlich entschiedene Spezialfälle verzichtet und sich bei der Auswahl auf Fälle konzentriert, wie sie sich im täglichen Leben häufig ereignen oder sich durchaus ereignen könnten.

Rezension demnächst

Kritisieren Sie unsere Literaturkritik

Downloads, je nach Nutzerfreigabe

Image: Zeitwert Gericht

Zeitwert Gericht

30.04.2017, 16:07

Zeitwertberechnung Streit in einer Gerichtsverhandlung

Image: SchadenForum-Links

SchadenForum-Links

29.04.2017, 16:02

Links

Image: Kostenermittlung VGB2000  (2-1)1

Kostenermittlung VGB2000 (2-1)1

29.04.2017, 15:08

Kostenermittlungsstruktur

Image: Skript2016-1-2

Skript2016-1-2

27.04.2017, 19:23

Skript Sachschäden 1-2

Image: Skript 2016-1-1

Skript 2016-1-1

27.04.2017, 19:20

Skript Sachschäden 1-1

Image: Sanierungszyklus Buerogebaeude

Sanierungszyklus Buerogebaeude

05.03.2017, 10:16

Viktoria Fersterer, BSc(WU) MA - Masterarbeit:

Wie oft müssen Bürogebäude durchgreifend saniert werden? - Ist die technische Restnutzungsdauer immer noch eine relevante Größe in der Immobilienbewertung? 

Image: Sanierung Loeschwasser

Sanierung Loeschwasser

05.03.2017, 10:12

Dipl.-Ing. (FH) Belinda Altendorfer - Diplomarbeit:

Sanierungsmöglichkeiten nach einem Löschwassereinsatz bei einem Brandereignis

Image: Sanierung_von_Brandschaeden_bei_Hochbauten_-_fuer_Sachverstaendige

Sanierung_von_Brandschaeden_bei_Hochbauten_-_fuer_Sachverstaendige

05.03.2017, 10:10

BM Heinrich Mooslechner MSc:

Sanierung von Brandschäden bei Hochbauten - Leitfaden für Sachverständige und Schadenreferenten 

Image: regressiv

regressiv

09.01.2017, 07:26
Image: Zeitwerte

Zeitwerte

08.01.2017, 14:38
Image: VerWertSkript

VerWertSkript

08.01.2017, 14:14
Image: ZW%D

ZW%D

08.01.2017, 10:11
Image: ZW%2017-1

ZW%2017-1

08.01.2017, 10:09
Image: Versicherungs-Taxe

Versicherungs-Taxe

08.01.2017, 09:06

Melden Sie sich an, im SchadenForum, Sie erhalten dann eine größere Downloadtiefe

Die neuesten Links

Sachverständigenbüro Norbert Faßhauer [SNF]

27.05.2017, 16:52
Versicherungsgutachten (Sach- und Haftpflichtschäden), Bauphysikalische Gebäudeuntersuchungen, Schäden durch Risse, Feuchtigkeit, Schimmel, Gerichtsgutachten, Privatgutachten Schadenaufnahme, Schadenbewertung, Schadenabgrenzung, Sanierungskonzepte, Regulierungsempfehlungen, Aufmaße, Abrechnung, Kalkulation, Angebotsbearbeitung, Bauaufnahme, Neubau, Altbau, Umbau, Reparatur, Sanierung, Modernisierung, Denkmalpflege.

Sachverständigenbüro Norbert Faßhauer [SNF]

27.05.2017, 14:20
Versicherungsgutachten (Sach- und Haftpflichtschäden), Bauphysikalische Gebäudeuntersuchungen, Schäden durch Risse, Feuchtigkeit, Schimmel, Gerichtsgutachten, Privatgutachten Schadenaufnahme, Schadenbewertung, Schadenabgrenzung, Sanierungskonzepte, Regulierungsempfehlungen, Aufmaße, Abrechnung, Kalkulation, Angebotsbearbeitung, Bauaufnahme, Neubau, Altbau, Umbau, Reparatur, Sanierung, Modernisierung, Denkmalpflege.

Kunst und Antiquitäten

04.12.2016, 18:04
Dr. Martin Pracher arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Kunstsachverständiger für Gericht, Versicherungen, Museen und Privatkunden im gesamten Bundesgebiet. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Bewertung von Gemälden und Skulpturen, der Recherche zur Autorschaft und Herkunft von Kunstwerken und auf der Erstellung von Schadensgutachten. Von der IHK Würzburg-Schweinfurt öffentlich bestell- und vereidigt für Schadensbewertung bei Gemälden und Skulpturen. Vorstandsmitglied im BVKe.V.

Architektur- und Gutachtenbüro Dr.-Ing. Hentschel + Partner

12.10.2016, 19:21
Unser Büro ist nach DIN ISO 17024 Personenzertifiziert für die Bewertung von bebbauten und unbebauten Grundsücken.

Wärme / Feuchte / Hitzeschutz - Rechner

28.08.2016, 19:47
Wärme / Feuchte / Hitzeschutz Berechnen Sie Ihr Bauteil online!

Feuchterechner

28.08.2016, 19:42
Mithilfe des kostenlosen Vaisala Feuchterechners können Sie mehrere Feuchteparameter von einem einzigen bekannten Wert ableiten.

BGBau-Medien

02.08.2016, 21:36
BGBau-Informationssystem

Ingenieur- und Sachverständigenbüro IngAAR

01.03.2016, 13:44
Sachverständigenbüro Hannover

Förderdatenbank

17.01.2016, 12:09
Förderdatenbank - Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der Europäischen Union.

Risiko und Chance

10.12.2015, 17:35
Blog von Dr. Peter Meier

Boes & Gützlag Architekten und Sachverständige BDA

18.09.2015, 08:18
Boes &amp;amp;amp; Gützlag Architekten + Stadtplaner BDA

MASEA Materialdatensammlung für die energetische Altbausanierung

05.05.2015, 18:30
MASEA Materialdatensammlung für die energetische Altbausanierung

Medien und Praxishilfen Infomaterial Sicherheit und Gesundheitsschutz

04.05.2015, 11:33
Medien und Praxishilfen Infomaterial Sicherheit und Gesundheitsschutz Hier finden Sie die Medien der BG BAU, viele Informationen und Praxishilfen, alle Vorschriften und Regeln im Volltext. Recherchieren Sie gezielt oder informieren Sie sich zu Ihren aktuellen Fragestellungen auf der Baustelle. Eine Vielzahl von Texten wird zusätzlich zum Download angeboten oder kann direkt bestellt werden.

Blitz Informationsdienst von Siemens

27.04.2015, 10:04
Der Blitz Informationsdienst von Siemens nutzt über 148 verbundene Messstationen in Europa. Auf Basis dieses zentraleuropäischen Netzwerk-verbundes EUCLID werden Gewitterblitze landesweit auf bis zu 200 m genau geortet. Wenige Sekunden nach einem Blitzschlag stehen die Informationen bereits an den Anwender-Terminals zur Verfügung. Die gewonnenen Daten werden entsprechend der spezifischen Kundenanforderungen aufbereitet und zur Verfügung gestellt. Um Mensch und Maschine vor Gewittern…

AIA

31.03.2015, 09:00
AIA AG - die Berufshaftpflicht für den Architekt, Ingenieur, Bauträger und sonstige Baubeteiligte.

Tragen Sie Ihr Unternehmen kostenlos in unser Linkverzeichnis ein

Neuestes aus unserem Anzeigenmarkt

Image: AnSchiSoBo

AnSchiSoBo

10.10.2016, 18:31
In der AnSchiSoBo finden Sie alle nötigen Hilfsmittel für die erfolgreiche Behandlung von Kleinschäden (unter 0,5 m2) mit sichtbarem Schimmelbefall: Hier können Sie Ihre AnSchiSoBo zum Einzelpreis von 19,90 Euro je Stück inkl. MwSt. bestellen. Die Versandkosten betragen 6,90 Euro und fallen innerhalb Deutschlands unabhängig von der bestellten Menge an. Versandkosten ins Ausland bitte gesondert anfragen.   Falls Sie mehr  als 6 Stück unserer AnSchiSoBo bestellen möchten, wenden Sie sich bitte…
Image: Versicherungsbedingungen von 1858, Originalheft

Versicherungsbedingungen von 1858, Originalheft

28.04.2016, 17:51
Gegen Gebot 62 Seiten, 11 * 18 cm, blauer Einband  

Nutzen Sie die Möglichkeit, kostenlos Anzeigen zu schalten

Image: Leitungswasserschäden

Leitungswasserschäden

14.06.2017, 14:32
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:51
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:45
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:43
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:38
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:34
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:33
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:32
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:25
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:20
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:16
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:13
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:07
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 14:04
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:28
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:22
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:18
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:14
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:11
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:05
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 09:01
Image: Baumängel

Baumängel

22.05.2017, 08:58
Image: Baumängel

Baumängel

19.05.2017, 14:59
Image: Baumängel

Baumängel

19.05.2017, 14:51
Image: Baumängel

Baumängel

19.05.2017, 14:44
Image: Baumängel

Baumängel

19.05.2017, 14:41
Image: Baumängel

Baumängel

19.05.2017, 14:39

Das Bessere ist der Feind des Guten

Image: Erläuterungen zum Fach Schadenanalysen

Erläuterungen zum Fach Schadenanalysen

23.02.2017, 00:13

F Schadenanalysen   ;  

Image: Erläuterungen zum Fach Versicherungswertermittlungen

Erläuterungen zum Fach Versicherungswertermittlungen

23.02.2017, 00:11

E Versicherungswertermittlungen      ;       

Image: Erläuterungen zum Fach Wertermittlungen

Erläuterungen zum Fach Wertermittlungen

23.02.2017, 00:10

D Wertermittlungen 

Image: Erläuterungen zum Fach Schadensanierungen

Erläuterungen zum Fach Schadensanierungen

23.02.2017, 00:08

C Schadensanierungen Kontaminationen

Image: Erläuterungen zum Fach Sachverständigenpraxis

Erläuterungen zum Fach Sachverständigenpraxis

23.02.2017, 00:07

B Sachverständigenpraxis  

Image: Erläuterungen zum Fach Versicherungsrecht

Erläuterungen zum Fach Versicherungsrecht

23.02.2017, 00:04

A Versicherungsrecht  

Image: Erläuterungen zu Muster-Prüfungsfragen

Erläuterungen zu Muster-Prüfungsfragen

23.02.2017, 00:01

Die Prüfungsfächer:

A Versicherungsrecht

B Sachverständigenpraxis

C Schadensanierungen Kontaminationen

D Wertermittlungen

E Versicherungswertermittlungen

F Schadenanalysen

Sollte die Zuordnung schwierig sein, einfach in diesem Überpunkt Muster-Prüfungsfächer posten.

Image: Zumutbarkeit Wohnung

Zumutbarkeit Wohnung

22.02.2017, 21:44

Einem Mieter ist die Nutzung einer 4-Zimmerwohnung nicht mehr zuzumuten, wenn

  1. das einzige Bad der Wohnung nicht mehr nutzbar ist - ja
  2. in einem Raum infolge eines Wasserschadens Trocknungsarbeiten ausgeführt werden - nein
  3. die Küche der Wohnung nicht mehr nutzbar ist - ja
  4. die komplette wohnung nach einem Brandschaden im Treppenhaus leicht mit Ruß beaufschlagt ist - ja
Image: Verbesserungsvorschläge für das SchadenForum

Verbesserungsvorschläge für das SchadenForum

09.10.2016, 19:43

Helfen Sie uns, Ideen für das SchadenForum zu entwickeln, was fehlt, was sollte vertieft werden etc.

Ein starker Geist diskutiert Ideen.
Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse.
Ein schwacher Geist diskutiert Leute.

(Sokrates)

Die neuesten Kalendereinträge

Image: QSSach Sachschäden (kompakt 1+2)

QSSach Sachschäden (kompakt 1+2)

07.11.2017, 08:30

Ingenieurkammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hohenzollernstraße 52
30161 Hannover

http://www.ingenieurkammer.de

https://www.fortbilder.de/

Image: QSVW Versicherungswertermittlungen

QSVW Versicherungswertermittlungen

21.11.2017, 08:30

Ingenieurkammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hohenzollernstraße 52
30161 Hannover

http://www.ingenieurkammer.de

https://www.fortbilder.de/

Image: SV-Jour-Fixe

SV-Jour-Fixe

31.03.2017, 17:00

Kolleginnen und Kollegen sind zu unterschiedlichen Zeiten im SchadenForum, um nach Informationen zu schauen. Mit dem neuen Chat-Modul kann man kommunizieren, aber es ist schon ein Zufallstreffer, wenn man dort jemanden findet, die jeweilige Verweildauer ist ja auch nicht so lang.

Da das Chat-Modul auch einen Gruppenchat zulässt, ist die Idee entstanden, einen virtuellen Sachverständigen-Stammtisch zu gründen.

Näheres: https://www.schadenforum.de/blogs/schadenblog_1/virtueller-sachverstaendige…

Image: QSSach Sachschäden (kompakt 1+2)

QSSach Sachschäden (kompakt 1+2)

03.05.2017, 08:30

Ingenieurkammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hohenzollernstraße 52
30161 Hannover

http://www.ingenieurkammer.de

https://www.fortbilder.de/

Image: Bestimmung von Hausfäulepilzen für Anfänger (mit Lupe und Mikroskop)

Bestimmung von Hausfäulepilzen für Anfänger (mit Lupe und Mikroskop)

24.02.2017

"Bestimmung von Hausfäulepilzen für Anfänger (mit Lupe und Mikroskop)":
24. bis 25.02.2017 (in Hamburg)
Veranstalter der Seminare "Pilzbestimmung": Abteilung Holzbiologie, Zentrum Holzwirtschaft der Universität Hamburg (Prof. Dr. Olaf Schmidt, Dr. Tobias Huckfeldt)
Fragen, Kosten und Anmeldung über den DHBV in Köln (Tel.: 02234/ 48455)

Image: GRUNDLAGENSEMINAR für ARCHITEKTEN und PLANER:  Sicherheit und Gesundheitsschutz im Bauwesen

GRUNDLAGENSEMINAR für ARCHITEKTEN und PLANER: Sicherheit und Gesundheitsschutz im Bauwesen

28.10.2016, 09:00
  • Asbest (TRGS 519)
  • künstliche Mineralfasern (TRGS 521)
  • Gebäudeschadstoffe (TRGS 524, DGUV 101-004/BGR 128)

Einladung: Kostenlose Fortbildung am 28. Oktober 2016, 9.00-14.00 Uhr im NAV-Schulungszentrum, Jenfelder Straße 55 a, 22045 Hamburg

bei Umbau- und Renovierungsmaßnahmen stoßen wir häufig auf gesundheitsgefährdende Stoffe. Das können u.a. Asbestverwendungen sein, PAK-haltige Dichtmittel und Kleber, künstliche Mineralfasern, Holzschutzmittel oder PCB-haltige Fugen.

 

Image: Sprint Forum Praxis

Sprint Forum Praxis

07.02.2017

https://www.sprint.de/sprint-akademie/fortbildungsangebot/forum-praxis/

"Das Forum Praxis der Sprint-Akademie informiert über aktuelle Entwicklungen in der Sanierung und hat dabei das „große Ganze“ im Blick: Zukunftstrends, neue Herausforderungen und neue Chancen für uns und unsere Partner. Das macht die hochkarätig besetzte Veranstaltung besonders für die Management- und Führungsebene interessant. Kennzeichnend ist die Zweiteilung in einen Vortrags- und einen Praxisteil – einschließlich ausre…

Image: BVS - Wertminderungskonferenz

BVS - Wertminderungskonferenz

11.11.2016, 10:00

BVS – Wertminderungskonferenz

Vorläufiges Programm, Stand 22. August 2016

10:00 Uhr  Eröffnung Willi Schmidbauer  BVS Präsident

10:10 Uhr Einleitung Roland R. Vogel  BVS-Ehrenpräsident

18:00 Uhr voraussichtliches Ende der Veranstaltung 

Veranstalter BVS Akademie

 

Image: VSGA  Versicherungsgutachten Süd-SüdWest

VSGA Versicherungsgutachten Süd-SüdWest

21.11.2016, 09:00

Versicherungswertermittlungen und Sachschadenbewertungen von Immobilien
(Sachverständige/r für Versicherungsschäden)
Seminarbeschreibung
KompaktSeminar

Seminarort
Frankenthal (Pfalz)

Image: SchadenSeminar Berlin

SchadenSeminar Berlin

31.07.2017, 09:00

SchadenSeminar Berlin


Versicherungswertermittlungen und Sachschadenbewertungen von Immobilien
(Sachverständige/r für Versicherungsschäden)


Seminarbeschreibung

Ausbildung in 5 (7) Tagesmodulen mit je 8 LE Lehreinheiten:

MG    Modul        #/#      Modulbezeichnung
A       Mod VR     1/12    Versicherungsrecht, Zivilprozessordnung
         Mod GA     2/12    Gutachten, Übersicht zu Sach- und Haftpflichtschäden
B       Mod Dok    3/12    Dokumentation, Ursachen, Sicherheitsvorschriften
         Mod …

Image: QSVW Vesicherungswertermittlungen

QSVW Vesicherungswertermittlungen

10.01.2017, 09:00

Versicherungswertermittlungen werden von Versicherern und Versicherungsnehmern benötigt, um bei Vertragsabschlüssen die Versicherungssumme festzulegen und um bei Bedarf einen Unterversicherungsverzicht vereinbaren zu können. Im Schadensfall wird mit einer aktuellen Versicherungswertermittlung die Versicherungssumme überprüft, häufig mit dem für den Versicherungsnehmer nachteiligen Ergebnis einer Unterversicherung. Gewerbliche Gebäude sind ab einer vorher festgelegten Zeitwertgrenze im Schadensf…

Liste nicht chronologisch nach Termin, sondern nach Eintrag