Bautechnik und Sachschäden für Kaufleute und Juristen

Präsenz- und Onlinekurs

  • Intensivseminar, Präsenz- und Onlinekurs, kombiniert
  • Bautechnik, Haustechnik, Schadensanierung, Schadenkosten
  • Versicherungswerte
  • Risikobewertungen
  • Brand-, Sturm-, Wasser-, Elementar- und Haftpflichtschäden

 

 

Veranstalter

Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden.

 

Leitung

Norbert Reimann, Dipl.-Ing.

 

Dozenten

Norbert Reimann, NN

 

Termine

Mittwochs, 8.30 Uhr - 16.30 Uhr

 

Seminarorte

  • Online
  • Präsenz, Berlin, Steinbeis-Seminarraum Berlin

IDD-Weiterbildungspunkte

es werden 5 * 6 Zeitstunden = 30 Zeitstunden bestätigt

Ausbildung

Ausbildung in 5 Tagen mit je 8 LE Lehreinheiten zu 45 Minuten; zusammen 

  • 40 LE oder
  • 30 Zeitstunden (IDD)

Lehrinhalte

LE 1     Versicherungsrecht
auf Schäden bezogen: VVG, AFB, VGB, VHB, sonstige SachV, AHB, Sicherheitsvorschriften, Abgrenzung Gebäude - Inhalt/Hausrat   
LE 2    Baurecht
Gesetze, Rechtsverordnungen, Verwaltungsvorschriften, aaRdBt, behördliche Auflagen
LE 3    Bautechnik I

DIN 276, DIN 277, Bauarten, Gebäudestrukturen, lesen von techischen Zeichnungen
LE 4    Bautechnik II
Gewerke Rohbau, Ausbau
LE 5    Haustechnik I, Wasser
Gewerke Bewässerung, Entwässerung, Heizung, Lüftung, Klima
LE 6    Haustechnik II, Strom
Elektrischer Strom, Solartechnik, Photovoltaik, Elektrogeräte, Überspannung
LE 7    Schadenermittlungen
Aufbau Schadenaufnahme, Neuwert, Zeitwert, Gemeiner Wert, mittlere Wertminderung, Preisdatenbanken, Mietminderungen, Abgrenzungen (praktische, ästhetische und symbolische Mängel und Schäden)
LE 8    Schadenliquidation
Angebote, prüffähige Angebote, Kurzgutachten, Gutachten, Sachverständigenverfahren, Ersatzbeschaffung von Baustoffen und Bauteilen
LE 9    Schadensanierung Leitungswasser
Feuchtigkeitsmessung und -dokumentation, Rohrbruchortung, Technische Trocknung,  Schimmel- und Pilzsanierung, Sanierungsunternehmen
LE 10    Schadensanierung Brände
Gefährdungseinschätzung, Sanierungsverfahren bei Kontaminationen
LE 11    Schadenursachen
Brände, Blitzschlag, Explosionen, Leitungswasser, Frost, Sturm, Hagel, Überschwemmung, Hochwasser, Erdfall, Erdrutsch, Erdbeben, Schneedruck, Lawinen, Haftpflichtschäden (eigene Leistung und Bearbeitungsschaden)
LE 12    Regresse
Regressfähige Begutachtung, Schadenverursacher und Nichteinhaltung von Sicherheitsvorschriften, Sicherstellung und Untersuchung von Beweismitteln
LE 13    Versicherungswerte
Versicherungswertermittlungen, Baubeschreibungen, Neuwert und Zeitwert, Unterversicherung, Baupreisindex, Normalherstellungskosten (NHK), Baunebenkosten
LE 14    Risikomanagement
Verpflichtung zur Risikofrüherkennung, Norm ISO 31000, RM-Betriebsanalyse, Risiken identifizieren,  bewerten, analysieren, bewältigen und überwachen
LE 15    Übungen I
Überprüfungen von Angeboten und Gutachten, Preise von Sach- und Kostenschaden
LE 16    Übungen II
Schadenanalysen Sach- und Haftpflichtschäden

(Änderungen vorbehalten)

Seminarbeschreibung
Dieses Seminar (Kurs) richtet sich insbesondere an 

  • Kaufleute und
  • Juristen

im Versicherungsbereich die sich bautechnische Grundlagen und Bewertungskriterien für

  • Sach- und Haftpflichtschäden
  • Versicherungswertermittlungen sowie
  • Risikobewertungen

an Immobilien erarbeiten und Sachverständigengutachten verstehen und bewerten wollen.


Das Seminar ist in Lehreinheiten eingeteilt, die Curriculumplanung wird regelmäßig fortgeschrieben.
Ergänzend zum Seminar wird SchadenSymposium angeboten.

Seminardurchführung
Vermittlung der erforderlichen Sachkunde nach den Grundsätzen der Sachschadenbegutachtung in 40 Lehreinheiten bestehend aus Vorträgen, Übungen, Demonstrationen, Gruppenarbeiten.
Auch in der Präsenzvariante empfehlen wir den Einsatz eines Notebooks oder Tablets während des Seminars.

Zielgruppe
Sachbearbeiter (z.B. Schadeninnendienst) in Versicherungsunternehmen und bei Versicherungsmaklern in den Bereichen Sach- und Haftpflichtschaden, Rechtsanwälte, Makler, Kaufleute.

 

Leistungen

  • Seminarteilnahme
  • Seminarunterlagen in der Steinbeis-Cloud
  • Pausengetränke und -snacks, bei Präsenzteilnahme
  • Teilnahmezertifikat PDF

Rabattierungen

 

Rabatt-Berechtigte können bei uns einen Gutschein anfordern, der bei der Buchung die Kursgebühr entsprechend reduziert. Rabatte werden nicht kumuliert.

 

Treue-Rabatt: Unternehmen erhalten ab der dritten Teilnehmer-Anmeldung einen dauerhaften Treuerabatt von 10 % der Kursgebühren.

Themenbeispiele

Neuwert, Zeitwert, gemeiner Wert, Eigenleistungswert

Vortrag Profino-Kongress 10.3.2021

bei YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=mDtvGmbd7tQ

Seminarzeiten

 

1. Block

08.30

10.00

Pause

10.00

10.30

2. Block

10.30

12.00

Mittagspause

12.00

13.00

3. Block

13.00

14.30

Pause

14.30

15.00

4. Block

15.00

16.30


Buchungen

Bei Rabattberechtigungen wie Treue-Rabatt für Unternehmen bitte vor der Buchung Rabattcode anfordern: mail@steinbeis-wrs.de

 

Infos für Frühbucher


Lehrgang im September 2021, immer Mittwochs

2021-09-01.-29. Bautechnik und Sachschäden für Kaufleute und Juristen

Bautechnik und Sachschäden für Kaufleute und Juristen

Bautechnik für den Versicherungs-Innendienst

1.295,00 €

  • Plätze verfügbar

Weitere Informationen