Abwertungen, regressiv

25.11.2018 10:45
#1 Abwertungen, regressiv
avatar

Dieser Artikel befasst sich mit Abwertungen (Abminderung) einfacher Bauteile.

Nicht behandelt werden Abwertungen von Bauteilen mit hohem symbolischen Wert, dies sind z.B. historisch wertvolle Bauteile fast aller Gewerke wie z.B. Tischler- und Zimmererarbeiten, Maurer- und Stuckarbeiten etc.
Es wird aufgezeigt, dass die sogenannte "lineare Abwertung" in Wirklichkeit eine progressive Abwertung ist.
Plädiert wird für eine regressive Abwertung, was auch der Regulierungspraxis sehr entgegen kommt.

Tabelle lineare und regressive Abwertung


mehr: ... https://www.steinbeis-wrs.de/2018/04/06/...ngen-regressiv/


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!