Brennbare Dämmstoffe in der Risikobewertung der Versicherer

16.12.2018 21:42
#1 Brennbare Dämmstoffe in der Risikobewertung der Versicherer
avatar

Feuer | Dr. Mingyi Wang
Brennbare Dämmstoffe in der Risikobewertung der Versicherer
Auszug aus dem Inhalt

Dämmstoffe werden aufgrund ihrer bauphysikalischen Eigenschaften an der Oberfläche oder in der Dach-, Fassaden- und Wandkonstruktion angeordnet. Demgemäß können brennbare Dämmstoffe zur Brandentstehung und -ausbreitung beitragen, je nach der ggf. vorhandenen Zündquelle. Die Verwendung brennbarer Dämmstoffe wird deshalb seitens der Feuerversicherer als Risikoträger für Gebäude und bewegliche Sachen kritisch betrachtet.

SchadenPrisma 4-2018
mehr...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!