Trainings Sachschäden

19.05.2019 11:19 (zuletzt bearbeitet: 19.05.2019 11:19)
#1 Trainings Sachschäden
avatar

Die Idee kommt von unseren Seminarteilnehmern:Zum Thema Sachschäden wurden individuell passende Einheiten in einem persönlichen Training gesucht.Bei den Trainings liefert unser Trainer Input zu bestimmten Inhalten und gestaltet Anwendungsphasen.Der Trainer-Anteil während der Trainingszeit liegt bei etwa 50% und der Input bzw. der Arbeitsanteil durch den Teilnehmenden ebenfalls bei etwa 50%.Je nachdem, wie intensiv sich die Teilnehmenden mit dem Thema auseinander setzten sollen, wird nicht die Redezeit des Trainers verlängert, sondern das Training insgesamt. Es geht darum, Können zu vermitteln.

ZielgruppeBauingenieure, Architekten, Sachverständige, Schadenbearbeiter (Wohnungsbaugesellschaften, Hausverwaltungen, Versicherungen, Versicherungsmakler), Rechtsanwälte

Das TrainingDas Training findet in der Regel mit einem Teilnehmer, einer Teilnehmerin statt.Bei Teilnehmern aus demselben Unternehmen können wir die Anzahl der Teilnehmer auf maximal drei Teilnehmer erhöhen.Wenn nichts anderes vereinbart wird, in unserem Seminarraum in Berlin-Heiligensee statt.Trainingstermine jeweils wochentags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Folgetag von 9.00 bis 12.00 Uhr.In der Buchung enthalten: Pausensnacks und Getränke, Teilnahmebestätigung

TrainingsplanMit der nachfolgenden Trainingsplanung kann Kontakt zu uns aufgenommen werden:Angabe der gewünschten Teilnehmeranzahl sowie der TrainingstageGewünschte Trainingsbereiche sowieweitere TrainingsbereicheTerminwünscheWenn das gewünschte Programm von uns bestätigt wird, kann das Training gebucht werden.Der Trainingsplan wird von uns vertraulich behandelt.Zur Vorbereitung für den Trainer kann zu besprechendes Beispielmaterial in die persönliche Ablage unserer Cloud geladen werden.

Weitere Infos >>


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!